Heilsames Singen & SINTALA-Qigong

Das Heilsame Singen ist eine wunderbare Unterstützung.

Es stärkt deine Selbstheilungskräfte.

Es löst angstbedingte Verkrampfungen.

Es öffnet einen Zugang zu eingefrorenen Gefühlen und weckt deine Lebensfreude neu.

Du hörst auf zu grübeln, weil das gleichzeitig gar nicht geht.

 

Wir spielen mit unserer Stimme,  tönen frei und singen mantrische Lieder, die häufig wiederholt werden.

Die Texte der Lieder sind voll von Bildern, die Kraftquellen für das Unbewusste sind.

Sie bringen erstarrte Lebensflüsse zum Auftauen. Sie sind leicht mit zu singen, auch für Ungeübte.

Die Lieder handeln  vom Ja zum Leben, vom Ja zum Wandel, Ja zum Augenblick bis hin zum Ja zur Sehnsucht.

Das Innehalten und Lauschen nach einer Singeinheit gehört zum Heilsamen Singen unbedingt dazu. Es ermöglicht dir, ins Spüren und ins augenblickliche Erleben zu kommen.

 

Sintala-Qigong ist Heilsames Singen in Bewegung! In dieser neuen Form des Qigongs nach Adamek/Kersting bewegst du ich in langsam strömenden Bewegungen und singst dabei.

Auf diese Weise bringst du die Energieleitbahnen des Körpers, die Meridiane, in ein neues Strömungsgleichgewicht. Das führt dich spielerisch in achtsame Selbstwahrnehmung.

Es ist ein Weg der Freude am Sein und der Transformation negativer Gefühle.

Wir singen dabei unterstützt vom vollen Klang einer CD.

 

Zur Zeit finden keine Kurse statt. Wenn du zu privaten Singtreffen eingeladen werden willst, nimm bitte Kontakt über das Kontaktformular auf

Kontakt

Ruf einfach an 02182 8710685 oder nutze mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eva Capelle Musiktherapie